Info-Seite

Aktuelle Informationen

Hier erscheint bei Bedarf eine Erläuterung zu Änderungen oder Neuerungen auf meinen Web-Seiten. Das kann z.B. eine Information zu neuen Fotos in der Galerie oder ein Hinweis auf Besonderheiten bei der Wetterdokumentation sein.

Ein neuer Eintrag auf dieser Info-Seite wird durch die Laufschrift auf der Start-
seite oder der aktuellen Wetterseite angezeigt.

Verlaufsgrafiken und Tabellen (23.08.2003)

Mit dem Einsatz der neuen Software der Wetterstation (WeatherLink 5.4) haben sich Aussehen und Anzeigeperioden der meisten Darstellungen geändert. Die Images, die auf die Wetterseiten im Netz hochgeladen werden, entstehen nicht mehr durch ein gesondertes Programm, das für bestimmte Routinen (z. B. Löschen des Speichers und der High- und Low-Werte eines Tages) auf das Hauptprogramm zugreifen musste. Diese Funktionen und die gesamte Konfiguration des Internetzuganges sowie das Zeitmanagement übernimmt jetzt WeatherLink 5.4 selbst. Damit sind die Unregelmäßigkeiten besonders in den Verlaufsgrafiken und den Tabellen behoben.

Die Tabelle auf der Seite Tag gibt jetzt die Wetterdaten für den aktuellen Tag bis zum letzten Upload sowie für den gesamten Vortag an. Die Tabelle Vortage zeigt die Daten der letzten Woche bis zum aktuellen Upload. Auf der Seite Verlauf erscheinen Images, die die Entwicklung der Wetterdaten der letzten 24 Stunden bzw. der vergangenen 7 Tage grafisch darstellen.

Da WeatherLink 5.4 vorläufig nur in englischer Sprache verfübar ist, sind die Bezeichnung der Wetterdaten und die Abkürzungen in den Grafiken und Tabellen nur in Englisch.



Windrichtungshäufigkeit
(Grafik aktualisiert: 01. Mai 2011)

Die Grafik der Windrichtungshäufigkeit wurde zur Verdeutlichung der geografischen Situation auf den Stadtplan von Trostberg gelegt und nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet.

Die Ausgangsgrafik finden Sie hier oder über die Wetterseite Aktuell und die Navigationsleiste dort: Monat - Vormonat - Grafik .

 

 


Über die Seite Aktuell und die Navigationsleiste Jahr - Grafik oder Jahr - Vorjahr - Grafik können Sie auf den Zeitraum eines Jahres bezogene Grafiken der Windrichtungshäufigkeit abrufen. Ob diese Darstellung sinnvoll ist, sei dahingestellt; der Vollständigkeit halber wurde sie mit aufgenommen.

Neben der überregionalen Klimasituation bestimmt auch die lokale Topografie die Häufigkeit der Windrichtungen. Trostberg wird von zwei Seiten relativ eng von den Hängen des Alztales umschlossen, die sich - etwa in Richtung von NNO nach SSW verlaufend - auf 540 bis 560 m über NN erheben, während die Stadt auf 470 bis 490 m über NN liegt. Die Wetterstation (Standort: F5 im alten Stadtplan) steht etwa 200 m von der ostseitigen unteren Hangkante entfernt. Daher werden Windrichtungen aus O bis SW logischerweise nur selten registriert.


Bemerkungen zur Temperaturmessung (aktualisiert: 23.06.2004)


Die WebCam-Archive (aktualisiert: 21.02.2003)

Mit der entsprechenden Software zum Hochladen der WebCam-Bilder können Fotos sowohl lokal als auch auf dem Web-Server archiviert werden.

Das "WebCam-Archiv 1" wird bei Bedarf manuell aktualisiert und enthält Bilder der WebCam aus der weiter zurückliegenden Zeit. Dieses Archiv erreicht man vom WebCam-Archiv 2 aus oder über Galerie von der Startseite.

Im "WebCam-Archiv 2" (automatisch durch die Software erstellt und aktualisiert) befinden sich in chronologischer Folge Bilder der letzten Betriebs-stunden der WebCam (bei Dunkelheit nicht in Betrieb). In dieses Archiv gelangt man von der Seite Aktuell durch Anklicken des Wortes "Archiv" unter Bild 1 oder über Galerie von der Startseite der Homepage.

Das "WebCam-Archiv 3" zeigt in einer selbstlaufenden Diaschau in Überblendtechnik Wolkenstimmungen am Himmel über Trostberg. Sie erreichen es ebenfalls über Galerie von der Startseite der Homepage.


Galerie
(Text aktualisiert: 22.03.2002)

Hier finden Sie neben diversen Themen wie "Cinque Terre", "Trostberger Innenstadtmotive" und "WebCam-Archiv" unter der Überschrift "Album" eine wechselnde Folge von Fotos, die bei einer bestimmten Gelegenheit entstanden sind, z. B. bei einem Spaziergang, einer Autofahrt oder einer Radtour. Diese Fotoserien werden in unregelmäßigen Abständen gegen neue Bilder ausgetauscht. Der Hinweis auf den Wechsel erfolgt durch die Laufschrift auf der Startseite und/oder der Seite "Aktuell" im Abschnitt "Wetter".


Windstärkentabelle
(08.03.2002)

 

 


Störung bei der Datenaktualisierung (Text aktualisiert: 28.11.2003)

Liegt die Uhrzeit der letzten Zeile der Tabelle auf der Seite "Tag" oder des letzten Dateneintrags in den Verlaufsgrafiken auf der Seite "Aktuell" mehr als 45 Min. zurück, so war zu dem Zeitpunkt, als der automatische Upload erfolgen sollte (jeweils 1 bis 3 Minuten nach der halben und vollen Stunde), die Datenübertragung gestört oder der Serverzugang nicht möglich. Die fehlenden Datensätze werden beim nächsten erfolgreichen Upload natürlich nachgeliefert.


Wetterbilder
(Text aktualisiert: 21.02.2008)

Die WebCam-Bilder auf der Seite Aktuell zeigen nur selten wechselnde und schon gar keine spektakulären Szenen. Dazu ist es am Standort der WebCams am Stadtrand von Trostberg zu ruhig. Die Bilder sollen auch in erster Linie mit Blick auf den Himmel über dem Standort (Wolkenstimmung, Färbung) die Wetterdaten ergänzen.

Folgende WebCams sind im Einsatz:

Bild 1: bis 28. Mai 2005 Logitech QuickCam Traveler (wird nicht mehr hergestellt), jetzt Logitech QuickCam Pro 4000

Bild 2: Somikon WebCam (Lieferant: Pearl, Buggingen, Best.-Nr. 5856, ca. 30 €)

Bild 3: SimiCom Wireless Internet IP Camera, VGA, 54 Mbit (angeboten von Pearl, Buggingen; nicht mehr lieferbar)

Jede der Kameras ist in ein spritzwasserdichtes und beheizbares Gehäuse eingebaut und im Außenbereich (Cam 1 auf dem Dach, Cam 2 und Cam 3 unter Dach) montiert. Näheres zu Cams, Gehäuse-Einbau und Montage finden Sie auf den Seiten WebCams 1 , WebCams 2 und WebCams 3

Zum automatischen Hochladen der Bilder auf den Server dient die WebCam-Software VisionGS BE, V1.46, mit der auf einem entsprechend leistungsfähigen Rechner mehrere Kameras gleichzeitig betrieben werden können.

Zeitweise finden Sie als Bild 2 mit einer EPSON-Digital-Kamera (PhotoPC 3000Z) aufgenommene Einzelbilder, die per USB-Verbindung auf den PC übertragen, evt. bearbeitet und manuell mit dem FTP-Programm FileZilla auf die Wetterseite hochgeladen (640x480 Pixel) werden.